Schrobenhausen: Film und Diskussion über Mobilfunk mit dem Regisseur Klaus Scheidsteger

Wir möchten Ihnen einen kritischen Einblick in die bekannten gesundheitlichen Risiken der Mobilfunkstrahlung bieten. 

Diese werden von Politik und Industrie weitgehend verharmlost und geleugnet. 

Für unsere Veranstaltung konnten wir den international bekannten Filmemacher Klaus Scheidsteger gewinnen. Er wird u. a. über die Risiken von WLAN in Schulen, dem neuen Funkstandard 5G und Schadensersatzklagen von funkgeschädigten Hirntumorpatienten in den USA berichten. 

Der investigative Journalist Klaus Scheidsteger ist versierter Kenner der Thematik und hat sich durch seine zahlreichen Dokumentarfilme (z. B. „Thank you for calling“) und TV-Reportagen – u. a. für ARTE und das französische Staatsfernsehen – international einen Namen gemacht.


Die ÖDP Neuburg-Schrobenhausen verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen